CarZins – Oldtimer sind unsere Leidenschaft …

... und diese Leidenschaft möchten wir mit möglichst vielen Menschen teilen. Deshalb geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich an einem professionell gemanagten Oldtimer-Pool zu beteiligen: Profitieren Sie von dem Wertzuwachs klassischer Fahrzeuge und leihen Sie sich diese als Investor aus, um damit schöne Ausfahrten zu genießen.

CarZins – wir machen Rendite erFahrbar

Investieren Sie mit uns in Oldtimer - einfach digital und mit vielen interessanten Vorteilen.

Oldtimer sind eine solide und sehr renditestarke Geldanlage, die alle anderen Sachwerte wie Immobilien und Edelmetalle ĂŒbertrifft.

Erfahren Sie hier, wie auch Sie von diesem Umstand profitieren können, auch wenn Sie keinen Platz haben fĂŒr eine ganze Oldtimersammlung, nicht ĂŒber Millionen verfĂŒgen, die Sie investieren können oder nicht ĂŒber das notwendige Know How haben, um selbst eine Auswahl geeigneter Fahrzeuge mit Wertzuwachspotential zu tĂ€tigen.

Unser Crowdinvesting: Ihr Weg zu einer guten Rendite und zu entspannten AusflĂŒgen mit tollen, historischen Fahrzeugen.


Lassen Sie uns gemeinsam einen Beitrag leisten zur Bewahrung eines wichtigen Teils der neueren deutschen Kulturgeschichte.

Team

Bei CarZins findet sich ein Team aus leidenschaftlichen Oldtimer-Experten zusammen. Sie alle stellen ihr Know How und ihr Netzwerk zur VerfĂŒgung, um gemeinsam einen gut ausgewogenen Fahrzeug-Pool aufzubauen und zu managen - mit dem Ziel, stabil und nachhaltig an dem Handel mit Oldtimern Geld zu verdienen. Dabei haben sich alle Teammitglieder bereit erklĂ€rt, allein auf Basis des Erfolgs bezahlt zu werden: Der gemeinsam erwirtschaftete Gewinn wird mit den Anlegern hĂ€lftig geteilt - das bedeutet: Die Anleger erhalten exakt eine Erfolgsbeteiligung in Höhe des JahresĂŒberschusses, der der Gesellschaft zufließt.

Das ist es, was wir unter Fairness verstehen.

Geleitet werden die GeschĂ€fte von den beiden GeschĂ€ftsfĂŒhrern Martin Mangold und Tibor Remete.

Zudem gibt es einen beratenden Beirat, auf dessen UnterstĂŒtzung und Netzwerke die GeschĂ€ftsleitung bei Bedarf zugreifen kann.

 

GeschĂ€ftsfĂŒhrer

Das Kernteam bilden die beiden GeschĂ€ftsfĂŒhrer

Martin Ludwig Mangold, GF Marketing & Engineering und Tibor Remete, GF Operations & Finance.

Martin Mangold - GF Marketing & Engineering

  • Jahrgang 1971
  • Studium Philosophie, Design, Architektur in Heidelberg, Kassel, Hamburg und Berlin
  • seit 1998 Designer und Berater in der Automobilindustrie
  • mehrere TĂ€tigkeiten als Privatdozent im Bereich Kommunikation
  • Restaurierung mehrerer Oldtimer
  • Oldtimer-Vermietung bis 2018

Martin Mangold verfĂŒgt ĂŒber exzellente Kontakte in der europĂ€ischen Automobilindustrie. Er hat zahlreiche Designs von Fahrzeugen mit entwickelt (mehr zu seinen Studien und Umsetzungen unter www.martinmangold.com) und selbst mehrere Oldtimer restauriert, die er jahrelang vermietet hat. So verfĂŒgt er auch in der Oldtimerbranche ĂŒber ein breites Netzwerk.

Tibor Remete - GF Operations & Finance

  • Jahrgang 1962
  • Gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann bei Opel
  • Seit 1987 selbststĂ€ndiger Unternehmensberater mit Schwerpunkt Projektkoordination

Tibor Remete verfĂŒgt ĂŒber mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Projektkoordination. Dabei spezialisierte er sich auf die Konzipierung und Optimierung von ProjektablĂ€ufen sowie die Sicherstellung der Kommunikation. Umfassende Erfahrungen in Koordination, Entwicklung und DurchfĂŒhrung diverser Prozesse sorgen fĂŒr eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in der Leitung von Teams. Er war unter anderem fĂŒr die Planung und Steuerung verschiedenster internationaler Projekte zustĂ€ndig. So begleitete er als Projektkoordinator u.a. die Fusion zweier Großbanken in New York.

Philosophie

Wir wollen dazu beitragen, dass mehr Menschen von Renditen profitieren und mit vernĂŒnftiger Strategie einen Vermögensaufbau betrieben können, statt nur Zinsen zu kassieren und Monat fĂŒr Monat erleben zu mĂŒssen, dass ihr Vermögen durch Inflation und andere Faktoren schrumpft.

Die meisten Deutschen legen ihr Geld primĂ€r immer noch in Vermögensanlagen an, die verzinslich sind. Das Finanzsystem hat sich jedoch so entwickelt, dass die Zinsen inzwischen extrem niedrig sind. GebĂŒhren von Finanzvermittlern, wie Banken, verschlingen die Verzinsung oftmals vollends. Wird die Inflation ins KalkĂŒl einbezogen, so sehen sich Anleger, die auf Zinsen setzen, inzwischen einer permanenten Entwertung ihres Vermögens ausgesetzt. Politik und andere wichtige Akteure des Finanzsystems werden kaum ein Interesse daran haben, diese Situation in absehbarer Zeit zu Ă€ndern.

FĂŒr den Anleger ist es sinnvoll, umzudenken und sein Handeln anzupassen. Dabei kann er sich an denen orientieren, die mit ihrer Anlage erfolgreich sind. Wie legen Vermögende ihr Geld an? Eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung zeigt: „Hohe Einkommensgruppen haben von sprudelnden Kapital- und Unternehmenseinkommen profitiert und dadurch die große Mehrheit der Haushalte in Deutschland beim verfĂŒgbaren Einkommen deutlich hinter sich gelassen.“ 1)

Gerade Unternehmensbeteiligungen, die oftmals als risikobehaftet gebrandmarkt werden, ermöglichen oftmals einen Vermögensaufbau. Sprich: Wer sein Geld erfolgreich anlegen will, muss sich Zugang zu den Anlageformen der Vermögenden verschaffen und sich zumindest mit einem Teil seines Vermögens an Unternehmenserfolgen beteiligen. Selbst die Verbraucherzentrale rÀt in-zwischen, Beteiligungen an Unternehmen mit in die Geldanlage einzubeziehen. 2)

Über das CarZins-Investment erhalten Sie Zugang zu einem Marktsegment, das bislang nur Vermögenden offenstand. Sie schlagen mit diesem Investment zwei Fliegen mit einer Klappe: Ihnen wird eine faire Festverzinsung gewĂ€hrt und Sie profitieren zusĂ€tzlich vom Erfolg des Unternehmens. ZusĂ€tzlich zu einer 4%-ige Festverzinsung wird den Anlegern ein Betrag in Höhe des JahresĂŒberschusses von CarZins als Erfolgsbeteiligung ausgezahlt. Eine Verlustbeteiligung erfolgt nicht.

CarZins bietet Anlegern und Oldtimerfans die einmalige Chance, sich ĂŒber ein Crowdinvesting an der Wertsteigerung eines professionell gemanagten Oldtimer-Pools zu beteiligen.

*1)

*2) www.verbraucherzentrale.de/wissen/geld-versicherungen/sparen-und-anlegen/das-kleine-einmaleins-der-geldanlage-10622 (Zugriff 16.10.2019), dort unter Punkt 5.